Wir haben Magnetkleidung technisch weiterentwickelt, stilistisch neu gedacht und zu Funktionskleidung in höchster Qualität gemacht: das nennen wir Magnetic Fashion!

Was ist Magnetkleidung?

Magnetkleidung zeichnet sich dadurch aus, dass Magnetverschlüsse anstelle konventioneller Verschlüsse - wie Knöpfe, Druckknöpfe, Klettverschlüsse oder Reißverschlüsse - verwendet werden um Kleidungsstücke zu verschließen.

Wer braucht Magnetkleidung?

Magnetkleidung soll das Aus- und Ankleiden vereinfachen und schneller machen. Anwendungen finden sich bei Kostümen in der Unterhaltungsbranche, bei Handwerkern mit Spezialarbeitskleidung, bei Alltagskleidung für Personen mit eingeschränkter Motorik - zum Beispiel aufgrund von Rheuma, Arthritis oder Parkinson. Bei Mode für Kleinkinder, bei Tierbekleidung wie Hundemänteln und Pferdedecken. Bei Sicherheitskleidung wie Warnwesten und bei modischen Accessoires wie Taschen, Hüten, oder Schleifen.

Welche Technik verwendet Magnetkleidung?

Konventionelle Magnetverschlüsse

Die bisher erhältliche Magnetkleidung beruht immer auf dem Konzept, dass jeweils zwei Magnete entlang einer Kleidungsöffnung einander gegenüber eingenäht oder eingeklebt werden. Durch die Anziehungskraft der Magnete werden die beiden Kleidungsränder miteinander verschlossen. Dies funktioniert sehr gut, solange keine Zugbelastung auf die Magnete ausgeübt wird. Bei einem Magnethemd würde das zum Beispiel bedeuten, dass diese Verschlüsse beim Sitzen, Gehen und Stehen fest zusammenhalten. Streckt man sich jedoch, wird die Zugbelastung zu groß und die Magnete können auseinanderspringen – das Hemd ist offen. Um dies zu verhindern, verwendet Yorokani ein gänzlich neues Magnetverschluss-System.

Yorokani Magnetverschlüsse

Yorokani verwendet innovative High-Tech Magnetverschlüsse und vernäht diese auf eine einzigartige, patentierte Art und Weise. Zusätzlich zu den Magneten werden auch „Krallen“ in den Verschluss eingearbeitet. Der Magnet stellt sicher, dass sich die Kleidung einfach und schnell schließen lässt. Zusätzlich greifen die Krallen ineinander und verhindern, dass die Kleidung bei steigender Zugbelastung auseinanderspringt und sich öffnet.

Innovative Yorokani Magnetverschlüsse halten höchster Belastung stand.

Somit wird Yorokani-Magnetkleidung plötzlich zu einer alltagstauglichen Funktionskleidung, die optisch genauso gestaltet werden kann wie konventionelle Kleidung. Das nennen wir Magnetic Fashion.
That´s Yorokani!

Yorokani Magnetkleidung als modische Funktionskleidung